Inhalt

Neuigkeiten

Waldbrandgefahr

Aufgrund der Niederschläge in den vergangenen Tagen haben die zuständigen Amtsstellen und das Feuerwehrinspektorat Ob- und Nidwalden entschieden, die erhebliche Waldbrandgefahr (Stufe 3 von 5) beizubehalten.

Sicheres Grillvergnügen

Die Grillsaison ist da!. Damit Sie sich und andere nicht gefährden, hat die Beratungsstelle für Brandverhütung auf ihrer Website Tipps für den richtigen Umgang mit Grillfeuer zusammengestellt.

Wespen- und Hornissenbekämpfung

Wespen und Hornissen können für Kinder und Allergiker unter Umständen gefährlich werden. In diesen Fällen ist eine Bekämpfung der Tiere mit einem Insektizid möglich. Dies sollte in jedem Fall durch einen Fachmann erfolgen. Die Gemeinde informiert, an wen man sich dazu wenden kann. …

Feuer und Gift unschädlich gemacht

Die Chemiewehr Uri übte in den Pilatus Flugzeugwerken zusammen mit lokalen Feuerwehreinheiten. Die Übung begann mit einer Brandannahme in einem Betriebsgebäude, doch dann wurde eine chemische Reaktion gemeldet. Die Nidwaldner Zeitung berichtete.

Stans hautnah im Bewegtbild
erleben. Schauen Sie unseren
Imagefilm an!

ZUM FILM