Inhalt

Neuer Anhänger gegen Waldbrände

25. August 2022
Seit Ende August besitzt die Stützpunktfeuerwehr Stans einen Anhänger, der bei Wald- und Vegetationsbränden zum Einsatz kommen wird. Anlässlich der Herbstproben der Einsatzzüge machen sich die Feuerwehrleute mit dem Anhänger vertraut.

Der Anhänger ist mit Ausrüstung bestückt, die zur punktuellen Bekämpfung von Waldbränden benötigt wird. Dazu gehören Werkzeuge wie Pickel, Schaufeln, Rechen, Gertel, Sägen und Waldbrandpatschen. Aber auch Wasserbecken, Pumpen und Schläuche von 25 und 40 mm Durchmesser sind auf dem Anhänger verstaut. Damit das Material in unwegsamem Gelände eingesetzt werden kann, ist vieles davon einsatzbereit in Rucksäcke verpackt.

Waldbrandanhänger

Der Anhänger steht im Einklang mit dem Waldbrandkonzept der zentralschweizer Kantone. Wegen der steigenden Wahrscheinlichkeit von Waldbränden haben sich die Feuerwehren seit einigen Jahren intensiver mit dem Thema auseinandergesetzt. Dabei haben sie von den Erfahrungen profitiert, die südlichere Kantone bereits gesammelt haben.

Der neue Anhänger der Stützpunktfeuerwehr Stans steht allen Nidwaldner Feuerwehren zur Verfügung.

Zugehöriges

Zuständiges Amt
Kommando